17 Jul

Induktive Sensoren Produktion

Induktive Sensoren – Näherungsschalter, unentbehrlich in der Industrie

Induktive Sensoren sind Elemente der kontaktfreien Schaltern. Sie werden in der Automatik und in der professionellen Elektronik für Abstandsmessung, Metallerkennung und Akkumulator-Steuerung angewendet. Im Vergleich zu mechanischen Schaltern bieten sie ideale Bedingungen: Arbeit ohne Berührung und Abnutzung, hohe Schaltfrequenz und Genauigkeit. Außerdem sind induktive Sensoren nicht empfindlich auf Vibrationen, den Staub und die Feuchtigkeit. Deswegen ermöglichen sie vielfältigen Gebrauch.
Induktive Sensoren haben drei Grundelemente: einen Oszillator, eine Schaltstufe und eine Ausgangs-Verstärkungsphase. Der Oszillator produziert ein magnetisches Feld, die durch die aktive Platte des Sensors ausstrahlt. Wenn ein Metallobjekt vor dem Ultraschallsensor vorkommt, wird die Form und die Größe des Feldes verändert. Der Ultraschallsensor detektiert die Veränderung, schaltet den halbleitfähigen Schalter um und kreiert einen Stromimpuls, dessen Stärke vom Abstand zwischen dem Objekt und dem Sensor abhängt. Induktive Sensoren ermöglichen den Empfang von am meist 60 mm entfernten Objekten. Induktive Sensoren brauchen keine Wartung, Sie müssen für eine tadellose Funktion achten, dass die aktive Platte und ihre Umgebung mit keinen Materialien belegt sind.

induktive Sensoren Preis

Kapazitive Sensoren detektieren und zählen Objekte und kontrollieren Flüssigkeitsniveau

Kapazitive Sensoren sind ähnlich wie induktive Sensoren konstruiert. Der grundsätzliche Unterschied ist der RC Oszillator, der ein elektrisches Feld durch die aktive Platte ausstrahlt. Wenn der aktiven Platte ein beliebtes Objekt sich annähert, das empfindlich größere diaelektrische Konstante als die Luft hat, wird die Kapazität des Oszillators verändert, was den Oszillator zum Oszillieren bringt. Die Schaltstufe detektiert das und der Ultraschallsensor wird am Ausgang umgeschaltet. Die Veränderung der Kapazität hängt von den folgenden Faktoren ab:
● vom Abstand zwischen dem Medium und der aktiven Platte
● Von der Größe und der diaelektrischen Konstande des Mediums
Kapazitive Sensoren sind für das Detektieren und Zählen von Objekten sowie für die Kontrolle vom Flüssigkeitsniveau geeignet, z. B. von Wasser, Öl, Säuren und anderen Materialien. Kapazitive Sensoren sind in verschieden Dimensionen und Gehäusen zur Verfügung.

induktive Sensoren Hersteller

Share this

Leave a reply