Ultraschallschweissen

Was ist Ultraschallschweissen?


Beim Ultraschallschweissen werden thermoplastische Materialien mit Ultraschallenergie verbunden. Das Schweissen erfolgt durch Umwandlung der mechanischen Schwingung des Grundmaterials in Wärmeenergie. Diese Energie ist so gross, dass die Schweissnähte verschmelzen.

Ultraschallschweissen wird am häufigsten zum Schweissen von Thermoplasten und zum Schweissen von Nichteisenmetallen wie z.B. Kupfer, Aluminium, Messing, Silber und Gold verwendet.

Ultraschallschweissen

VIAL Automation d.o.o. beschäftigt sich mit Ultraschallschweissen als Dienstleistungs-Produktion (Vertragstätigkeit).
Image

In unserem Ultraschall-Labor

führen wir für Sie kleinere oder mittelgrosse Serien von Produkten aus. Teilen Sie uns Ihre Wünsche mit und wir werden gemeinsam einen Plan für einen automatisierten Produktionsprozess erstellen, den wir in unseren Räumen ausführen werden.